Finanzkrise ?

Haben wir nur ein gewisses Problem mit Geld, oder geht es derzeit um mehr?

Das Wort Krise (abgeleitet aus dem altgriechischen krínein) bedeutet "entscheidende Wendung" oder (Ent-)Scheidung.

Also bedarf es grundsätzlicher Fragen und evtl. großer Schritte, um die derzeitige Situation zu bewältigen.
Die Entwicklung der Geldkrise bis in die Wirtschaft hinein zeigt ein Bild, das einer Verwüstung gleich kommt. Niemand weiß heute, wo wir hintreiben werden, denn alle Spielregeln in Wirtschaft und Gesellschaft wurden beschädigt, weil die Menschheit ihren falschen Umgang mit Geld nicht begriffen hat.

Geld muss sozial werden, weil sonst die Menschheit dararn zugrunde gehen wird.

Doch was geschieht?

Man nimmt die Krise immer noch nicht ernst, denn alle machen auf kleinerem Niveau weiter wie bisher.
Die Staaten versuchen den entstandenen Flächenbrannt mit Gieskannen zu löschen und lassen sich dabei von den Branntstiftern beraten.

Deshalb möchte Sie CultureChange auf die inneren Probleme der Geldkrise hinweisen und Zusammenhänge erklären. Der nachfolgende Schriftsatz geht auf diese Thematik ein: