tl_files/CultureChange/Landschaft.JPG


Hier möchten wir uns mit Vorgängen in der Natur beschäftigen.

Die Schöpfung hat drei Dinge hervorgebracht:

  • die Natur mit Mineralien, Pflanzen und Tieren
  • den Menschen als Wesen mit Körper, Seele und Geist
  • und die soziale menschliche Gemeinschaft, die erst am Anfang ihrer Entwicklung steht.

Zur Natur gehört alles, was wir seit Jahren umweltmäßig diskutieren. Dies kann überall nachgelesen werden.

Hier soll es  um eine ganz besondere Thematik der Natur gehen:  den Bienen, als Erhalter der Fruchtbarkeit der Erde. Auch sie sind in die Krise gekommen und es gibt weltweit enorme Probleme ihrer Erhaltung.
Wir wollen deshalb zuerst erklärend auf die Bedeutung der Bienen eingehen, damit verstanden wird, um was es bei dieser Spezies überhaupt geht und welche außerordentliche Bdeutung die Bienen für die Menschen haben.

Beginnend mit der Betrachtung des Wesens der Biene, der Diskussion über die wesens- und artgerechte Haltung der Bienen, bis hin zur Bedeutung des Süßen für uns Menschen.

Später wird noch eine Abhandlung über die Demeter Wirtschaftweise eingefügt.